Jahreshauptversammlung 2024

Als Frühschoppen am Sonntag nach Karneval fand  die Jahreshauptversammlung des Tennisvereins TC Lüchtringen statt.  Neben den Berichten des Vorstandes und den Siegerehrungen der Vereinsmeister 2023 standen auch Neuwahlen an.

Die meisten Vorstandsmitglieder stimmten einer Wiederwahl zu und wurden auch durch die Anwesenden Vereinsmitglieder bestätigt. Somit übernimmt Diethelm Schneider für zwei weitere Jahre den ersten Vorsitz des TC Lüchtringen. Den stellvertretenden Vorsitz übernimmt Adrian Henke, Geschäftsführer bleibt Michael Boeller und Sportwart Elmar Schwiete. Als Jugendwart konnte in letzter Minute Michael Harten gewonnen werden. Der neue Vorstand freut sich somit auf die kommende Saison und hofft auf rege Beteiligung der Mitglieder.

Da eine solche Beteiligung leider bei den Arbeitseinsätzen in der letzten Saison selten stattfand und damit die Arbeiten in Zukunft fremdvergeben werden müssen, wurde hinsichtlich der Arbeitseinsatz-Stunden beschlossen, den zu bezahlenden Betrag bei Nichtleistung von 10 Euros auf 15 Euros zu erhöhen, aber gleichzeitig die Anzahl der Stunden von 6 auf 5 zu senken.

Ein weiterer Beschluss der Jahreshauptversammlung war, dass zukünftig die Geschenkübergabe für runde Geburtstagen auf der folgenden Jahreshauptversammlung erfolgt.

Der Vorstand für die nächsten 2 Jahre (v.l.): Diethelm Schneider, Franz-Josef Gieseler, Michael Harten, Melanie Boeller, Michael Boeller, Adrian Henke, Michael Schafer, Elmar Schwiete

Unter Sonstiges wurden folgende Themen erörtert:

  • Spielgemeinschaften/ Interessengemeinschaften
    Es wird geprüft, inwieweit Spielgemeinschaften/ Interessengemeinschaften mit anderen kleineren umliegenden Vereinen möglich sind, um in den unterschiedlichen Altersklassen am Spielbetrieb teilnehmen zu können.
  • Veranstaltungen
    Die Tennisanlage soll für Vereinsfremde in dieser Saison wieder  mit der ein oder anderen kleinen Veranstaltung präsentiert werden
  • Weitere Themen sind dem Protokoll zu entnehmen, was im Clubraum des Tennisheims ausliegen wird