U8 Kreismeister 2016

Die U8-Mannschaft des TC Lüchtringen gewann in ihrer Altersklasse am 10. Juni die Jugend-Kreismeisterschaft 2016 des Tenniskreises Höxter-Warburg. Hierbei überzeugten die Kids aus Lüchtringen bereits von Beginn der Saison an und machten deutlich, dass sie den Erfolg der Lüchtringer U8 Vorjahresmannschaft wiederholen wollten.

Tennisnachwuchs des TC 1980 Lüchtringen vorzeitig Kreismeister

So war es am Ende dann nicht überraschend, dass die U8-Mannschaft des TC Lüchtringen vorzeitig und ohne Niederlage eine überragende Bilanz vorweisen konnte und verdient die Jugendkreismeisterschaft wieder nach Lüchtringen holte. Dank gebührt nicht nur dem Trainer, Heiko Röder, der es wieder einmal geschafft hat die Kinder optimal auf die Saison vorzubereiten, so Torsten Möhrlin (Vorstand TC Lüchtringen), sondern einmal mehr auch den engagierten Eltern mit denen die Jugendarbeit im Verein steht und fällt. Auch in diesem Jahr sei deutlich geworden, dass Grundlage allen Erfolges die enge Zusammenarbeit zwischen Verein, Trainer und Eltern ist. Die Jugend des TC Lüchtringen, die zuletzt den Tenniskreis sowohl bei den Bezirksmeisterschaften als auch bei den Ostwestfalenmeisterschaften erfolgreich vertreten hat, verzeichnet als einer von wenigen Vereinen noch steigende Mitgliederzahlen was nicht zuletzt einer aktiven Jugendarbeit geschuldet ist. Umso wichtiger erscheint daher eine künftig enge Zusammenarbeit zwischen der Jugendkoordinatorin des Tenniskreises und dem TC Lüchtringen. Denn nur wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen profitieren auch alle und insbesondere der Tennisnachwuchs davon.

(v.l.n.r. Levke Korte, Max Schwedhelm, Charlotte May, Simon Fenske, Jona Schlüter)