Meisterschaften

Tennis U-8 Mannschaft bei Westfalen-Meisterschaften erfolgreich

U8 Luechtringen

Die U-8 Mannschaft des Tennisvereins TC Lüchtringen schrieb am vergangenen Wochenende Vereinsgeschichte als sie sich bei den Westfalenmeisterschaften des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) in Kamen einen hervorragenden und höchst respektablen 6. Platz sicherte. Damit erzielten sie den bisher größten Vereinserfolg in der Geschichte des Vereins. 

Tennis auf hohem Niveau

Das aus acht Mannschaften bestehende Teilnehmerfeld, das aus den amtierenden Bezirks-/ Vizebezirksmeistern der Tennisbezirke Ostwestfalen-Lippe, Münsterland, Ruhr-Lippe sowie Südwestfalen bestand, war stark besetzt und bot Tennis auf einem hohen Niveau. Die Lüchtringer Nachwuchsspieler, die sich als einzige Mannschaft des Tenniskreis Höxter/ Warburg, sowie als amtierender Kreismeister und Vizebezirksmeister des Bezirks Ostwestfalen-Lippe, für die WTV-Endrunde qualifiziert hatten, mussten dann auch in ihrer Auftaktbegegnung gegen den Vorjahressieger TC Eintracht Dortmund antreten und eine Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft des TC Lüchtringen kämpfte sich mit Teamgeist und einer beeindruckenden Mannschaftsleistung zurück ins Turnier und qualifizierte sich mit einem deutlichen Sieg über den TV Warendorf für das Spiel um den 5. Platz. Hier trafen die Lüchtringer auf die Mannschaft des BSV Roxel und es entwickelte sich ein wahrer Nervenkrimi, der nach den Einzel- und Doppelbegegnungen sowie den zu absolvierenden Staffelwettkämpfen, seinen Höhepunkt in einem 10:10 Unentschieden fand. Erst die gewonnenen Punkte aus den Tennisbegegnungen brachten die Entscheidung und sicherten dem BSV Roxel mit 10 Punkten Differenz, denkbar knapp, den wohlverdienten 5. Platz. Die Gewinnermannschaft der diesjährigen Westfalenmeisterschaften des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) in der Altersgruppe U 8 stellt überraschend die Mannschaft des TC GW Bochum, die die Mannschaften aus Dortmund, Hagen und Paderborn deutlich auf die Plätze verwies.

Mit dem erfolgreichen Abschneiden der Mannschaft bei den Westfalenmeisterschaften geht für die jungen Nachwuchstalente aus Lüchtringen eine sehr erfolgreiche und erfahrungsreiche Saison zu Ende, die vor allem durch den Spaß am Tennis und einem außerordentlichen Mannschaftszusammenhalt geprägt war. Künftig werden sich die Kinder in der Altersgruppe U-10 beweisen müssen und sicherlich auch hier Punkte und Siege für den TC Lüchtringen einfahren.

Jugendarbeit ausgezahlt

Einmal mehr ist deutlich geworden, dass sich die Jugendarbeit des TC Lüchtringen sowie die intensive Trainingsarbeit der Jugendtrainer mit dem Tennisnachwuchs ausgezahlt haben. Daher hat der Verein beschlossen die Jugendarbeit weiter auszubauen und auch weiterhin einen Fokus in die Ausbildung junger Tennistalente zu legen. Damit alle tennisbegeisterten und tennisinteressierten Kinder bzw. Jugendlichen herausfinden können ob in ihnen vielleicht ein „Tennis Star“ von morgen schlummert, sind alle zu einem unverbindlichen Probetraining ab der kommenden Sommersaison eingeladen. Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner sind auf der Homepage des TC Lüchtringen zu finden.